WORKSHOP: Gesprächsstrategien gegen rechte Parolen