Menü
Lade Veranstaltungen

Alarmphone Café: “Rückkehrprogramme“ nach Togo

12. April um 19:00

Alarmphone Café:
“Rückkehrprogramme“ nach Togo
Informationsveranstaltung mit Aboubakari Razakou und Aktivist*innen der togoischen Frauengruppe in München

Freitag, 12. April, 19:00 Uhr

Aboubakari Razakou von der Togoischen Vereinigung der Abgeschobenen (Association Togolaise des Expulsés – ATE) wird uns von der Arbeit der 2008 in Sokodé (Togo) gegründeten Organisation berichten und uns über die neuesten Entwicklungen und Auswirkungen der „Rückkehrprogramme“ der IOM (Internationale Organisation für Migration) informieren.

Zum Engagement der ATE gehört praktische Unterstützung und gegenseitige Hilfe für Menschen, die sich nach ihrer Abschiebung in prekären Lebenslagen befinden und von denen viele schwer traumatisiert sind, und die Sensibilisierung der Gesellschaft für Fragen rund um Migration und die Rechte von Migrant*innen.

Besonders in den letzten Jahren beschäftigt sich die ATE vermehrt mit der Situation junger Menschen, die aus Togo flüchten, bzw. sich auf den Weg in die Migration machen.

Alarmphone in Zusammenarbeit mit dem und Netzwerk Afrique-Europe Interact

Begleitet und übersetzt wird Aboubakari von Hans-Georg Eberl (Afrique-Europe Interact)

www.alarmphone.org https://afrique-europe-interact.net/

Eintritt frei. Über Spenden freuen wir uns.

Reservierungswünsche / reservation requests:
tickets@bellevuedimonaco.de

Details

Datum:
12. April
Zeit:
19:00

Veranstaltungsort

Bellevue di Monaco
Müllerstraße 2, 80469 München
Telefon:
089 – 550 5775-0

Veranstalter

Bellevue di Monaco
Telefon:
089 – 550 5775-0
E-Mail:
info@bellevuedimonaco.de