Menü

DIREKT ZU:

Heute im BellevueKulturveranstaltungenBeratungSprache + LernenWorkshopsGet together • EhrenamtlicheFortbildungenSport

Den aktuellen Programm-Flyer gibt es hier als PDF.

Unsere Veranstaltungen finden selbstverständlich unter sorgfältiger Einhaltung der Hygienevorschriften statt. Unser Hygienekonzept finden Sie hier.

Anmeldungen für Veranstaltungen bitte nur unter:
anmeldung@bellevuedimonaco.de

Lade Veranstaltungen

Der Münchner Sommer der Migration • Bell Air

Donnerstag, 24. September um 19:30 - 21:00

Podiumsdiskussion mit Marina Lessig (Münchner Freiwillige e.V.), Wolfgang Schäuble (Feuerwehr München), Anne Hübner (Stadträtin SPD) und Somayeh Akhlaqi (heimaten e.V.). Moderation: Alex Rühle (Süddeutsche Zeitung).

Livestream unter www.bellevuedimonaco.de/live

Einlass: 19:15 Beginn: 19:30. Auf Grund des schlechten Wetters verlegt in den 1. Stock, Müllerstr. 2 (über den Hinterhof des Bellevue).
Verbindliche Anmeldung unter: anmeldung@bellevuedimonaco.de. Eintritt frei, Spenden erwünscht.

Discussion about the summer of migration in Munich 2015, when thousands of refugees arrived at the central station and were welcomed by many supporters.

Fünf Jahre ist es her, dass tausende flüchtende Menschen über osteuropäische Länder nach Deutschland einreisten und einige davon am Münchner Hauptbahnhof ihre lange Reise beendeten. Spontan wurden sie damals von vielen Freiwilligen und Helfer*innen willkommen geheißen. Der Münchner Hauptbahnhof wurde zum Symbol für gelebte Solidarität und eine unbürokratische Zusammenarbeit von Polizei, Feuerwehr und engagierten Münchner*innen, ohne die es nicht möglich gewesen wäre, die logistische Erstversorgung der Ankommenden zu bewältigen.

In der anschließenden gesellschaftlichen Debatte, losgetreten durch Angela Merkels „Wir schaffen das“ wird der September 2015 häufig als „Sommer der Migration“ bezeichnet. Wenige Monate später begann die Stimmung zu kippen, sie war plötzlich geprägt von Angst, Überforderung und Ablehnung. Politisch ist seitdem eine klare Wende zu Abgrenzung, „Sicherung“ der Außengrenzen, Internierung in Lagern, Abschreckung und Abschiebungen vollzogen worden.

Mit unseren Gästen möchten wir darüber sprechen, wie sie die Welle der Solidarität damals empfunden haben. Wie gelang die außergewöhnliche Zusammenarbeit zwischen Ehrenamtlichen und professionellen Hilfskräften? Wie können wir die Erfahrungen, die damals gemacht wurden, wieder verstärkt anwenden und welche konkreten Forderungen gibt es an die Politik? Welche Strukturen der Unterstützung und Vernetzung sind bis heute vorhanden, was wurde aufgebaut? Und wieso kippte in den folgenden Monaten dann die Stimmung?

Im Rahmen von Bell Air – dem Sommerkulturprogramm von Glockenbachwerkstatt und Bellevue di Monaco auf dem Bolzplatz.

Eine Veranstaltung von Bellevue di Monaco in Kooperation mit Münchner Freiwillige – Wir helfen e.V.

Foto (c) Gila Sonderwald.

Achtung! Auf Grund der aktuellen Situation ist eine Anmeldung zu dem Event zwingend erforderlich! Wir möchten Warteschlangen vermeiden und haben auf Grund von Abstandsregeln nur Platz für 30 Zuschauer*innen. Die Veranstaltung findet Open Air auf dem Bolzplatz der Glockenbachwerkstatt statt. Bei schlechtem Wetter wird die Veranstaltung nach drinnen verlegt.

Details

Datum:
Donnerstag, 24. September
Zeit:
19:30 - 21:00
Veranstaltungskategorien:
, ,

Veranstaltungsort

Bolzplatz, Müllerstraße 6
Müllerstraße 6, 80469 München
Telefon:
089 – 550 5775-0