Menü

Aktuelles Programm als PDF zum Download.
Sobald vorhanden: kommendes Programm als PDF hier.

Lade Veranstaltungen

Está todo bien – Alles gut in Venezuela?

Donnerstag, 16. Juli um 20:00

Dokumentarfilm von Tuki Jencquel, Deutschland 2019. Anschließendes Gespräch zur humanitären Lage in Venezuela mit dem Regisseur (per Skype) und Mariana Calderon von AleVen humanitäre Hilfe e.V.

Pay as much as you can: 6 € (empfohlen), 4 € (ermäßigt), 0 € (social).

As the public health system collapses, a pharmacist, a trauma surgeon, a social activist, and two cancer patients confront the same questions as millions of other Venezuelans struggling to survive in a nation plunged into chaos: to protest or to acquiesce, to emigrate or to stick it out, to lose all hope or to hang on to faith? 

Venezuela. Mit dem Zusammenbruch des öffentlichen Gesundheitswesens werden Millionen von Menschen mit der gleichen Frage konfrontiert: Wie überlebt man in einem Land, das im Chaos versunken ist? Eine Apothekerin, ein Unfallchirurg, ein Aktivist und zwei Krebskranke sind mit den gleichen Fragen konfrontiert: Protestieren oder ertragen, auswandern oder bleiben, alle Hoffnungen verlieren oder dem Schicksal vertrauen? Gemeinsam gehen sie auf die Bühne, um ihre Lebensumstände auszuleben und emotionale Befreiung zu finden.

Eine Veranstaltung von Amnesty International (Hochschulgruppe München) in Kooperation mit dem Bellevue di Monaco.

 

Details

Datum:
Donnerstag, 16. Juli
Zeit:
20:00
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Bellevue di Monaco
Müllerstraße 2, 80469 München
Telefon:
089 – 550 5775-0

Veranstalter

Bellevue di Monaco
Telefon:
089 – 550 5775-0
E-Mail:
info@bellevuedimonaco.de