Menü

Mitschnitte vergangener Veranstaltungen gibt es hier.

Anmeldungen für Veranstaltungen bitte nur unter:
anmeldung@bellevuedimonaco.de

Lade Veranstaltungen

Fish’n’Blues – Son of the Velvet Rat • Bell Air

Mittwoch, 29. Juli um 20:00 - 22:00

Zur Anmeldung und allen Infos geht´s hier:

https://www.glockenbachwerkstatt.de/veranstaltungen/10/12/2020-8nxpn-n74yd-fmd4f

Im Rahmen von Bell Air – dem Sommerkulturprogramm von Glockenbachwerkstatt und Bellevue di Monaco auf dem Bolzplatz.

ACHTUNG!
Auf Grund der aktuellen Situation ist eine Anmeldung zu dem Event zwingend erforderlich! Wir möchten Warteschlangen vermeiden und haben auf Grund von Abstandsregeln nur begrenzte Sitzplätze. Die Veranstaltung findet Open Air und nur bei schönem Wetter auf dem Bolzplatz der Glockenbachwerkstatt statt.

“The slow burn folk-noir
of this Austrian group feels
like reading a great story.”
—Adam McKinney, Weekly Volcano, WA

SON OF THE VELVET RAT – Monkey Years #2 – Release Tour

Son of the Velvet Rat ist das Alter Ego des Grazer Songwriters Georg Altziebler. Zumeist gemeinsam mit seiner Frau Heike Binder hat Altziebler sieben, von der Kritik in Europa und den USA gefeierte, Alben veröffentlicht.
Mit Monkey Years #2 erscheint nun eine exklusive Vinyl-Edition als Bestandsaufnahme der jahrelangen Zusammenarbeit mit dem Wiener Label monkey. Die Songauswahl umspannt die Alben Loss&Love, Animals, Red Chamber Music und Firedancer.
(VÖ 6.3. 2020)

In den letzten Jahren haben SotVR mit Größen der Americana-Szene wie Joe Henry, Lucinda Williams, Ken Coomer (Ex-Wilco) oder Victoria Williams zusammengearbeitet.
Der amerikanische Songwriter und Musikjournalist (LA Weekly) Paul Cullum über SotVR bzw. den jüngsten, auf dem amerikanischen Label Fluff & Gravy Records erschienenen Longplayer “Dorado”:
‘Situated at the vanguard of Euro-Folk Noir, their songs build on the cabaret traditions of Old World masters like Georges Brassens, Jacques Brel and Fabrizio De Andre, now fused with the dark Old Testament prophecy and Kabbalistic visions conjured by Townes Van Zandt, Leonard Cohen or Bob Dylan.
The result, as realized on their 2017 U.S. debut Dorado, is like some exotic desert fruit of indeterminate provenance – equal parts ragged glory and brooding noir, the crepuscular glow of the violet horizon and blood pooled on a motel bathroom floor – all delivered in, what accidental fan Lucinda Williams who caught their set one night at the Hotel Café in Hollywood calls, Georg’s “great sexy-gravelly voice,” leavened by Heike’s translucent harmonies, like roses circling a tattooed heart.’
Seit einigen Jahren leben und arbeiten Son of the Velvet Rat den überwiegenden Teil des Jahres in der kalifornischen Wüste bei Joshua Tree.

PRAISE FOR DORADO

“Dorado rides through the dusty California desert with haunting folk noir melodies”—PASTE MAGAZINE, Paul Corso— [1/28/16]

” Mesmerizing!” —MAGNET MAGAZINE—[1/28/17]

“One of the most wonderfully personal, beautiful and difficult albums I’ve ever heard.”—FATEA, Rudie Humphrey—[2/16/17]

“Dorado is a dark trip into the American psyche.” —BLABBER’N’SMOKE, Paul Kerr­­ (Glasgow)— [3/21/2017]

“DORADO showcases superlative songwriting talents. Georg Altziebler and Heike Binder have created a work of sprawling, melancholy beauty.”—NORTHERN SKY MAGAZINE (GB), [3/7/2017]

“A strange, dark intriguing album throughout – destined to keep you on tenterhooks until the end.” — ACOUSTIC MAGAZINE, Julian Piper (GB)

Details

Datum:
Mittwoch, 29. Juli
Zeit:
20:00 - 22:00
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Bolzplatz, Müllerstraße 6
Müllerstraße 6, 80469 München
Telefon:
089 – 550 5775-0

Veranstalter

Glockenbachwerkstatt e.V.
Telefon:
(089) 26 88 38
E-Mail:
info@glockenbachwerkstatt.de
Website:
http://www.glockenbachserkstatt.de