Menü
Lade Veranstaltungen

Studio Ö präsentiert: Home.Run ABGESAGT

Samstag, 15. Juni um 19:00

Wir sind untröstlich – Auf Grund von Erkrankung muss die Veranstaltung Studio Ö präsentiert: Home.Run mit Hartmut El Kurdi am Samstag (15.6.) leider abgesagt werden. Wir wünschen dem Künstler an dieser Stelle gute Besserung und werden den Abend im Herbst nachholen.

Eine grenzverletzende Familiensage von und mit Hartmut El Kurdi

Studio Ö presents in its 6th issue HOME.RUN by and with Hartmut El Kurdi, who tells the migration story of his branched family in a solo show. In a mixture of a self-ironic theatrical monologue, a bizarre slide evening, lecture performance and live music, Hartmut El Kurdi traverses the deep canyons of the wild Absurdistan and asks the crucial questions: Who is allowed to be where and when? And who determines that?

In Home.Run erzählt Hartmut El Kurdi unter der Regie von Ulrike Willberg die Migrationsgeschichte seiner verzweigten Familie. Eine Geschichte, die ebenso speziell wie exemplarisch ist. Menschen verlassen ihre Heimat, manche freiwillig, manche gezwungenermaßen, manche zufällig. Sie kommen an, finden ein neues Zuhause oder bleiben fremd. Völkerwanderungsalltag. Egal, wo die Reise beginnt, egal, wo sie endet – im hessischen Volgelsberg, in Jordanien, im Irak, in Wales, den USA oder in Hannover – stets durchqueren die Reisenden dabei die tiefen Schluchten des wilden Absurdistans.
In einer Mischung aus selbstironischem Theater-Monolog, skurrilem Dia-Abend und Lecture Performance, unterstützt mit Live-Musik, stellt Home.Run die entscheidenden Fragen: Wer darf wann wo sein? Wer bestimmt das? Und warum ist das alles vielleicht nur eine Frage des richtigen oder falschen Timings?

Eine Produktion des freien Theaters „Agentur für Weltverbesserungspläne“ (AWP) in Zusammenarbeit mit dem Staatsschauspiel Hannover.

Regie, Bühne und Kostüm: Ulrike Willberg
Musik: Maria Rothfuchs
Video und Projektionen: Dietrich Oberländer
Dramaturgie: Rania Mleihi


Studio Ö

Ab November 2018 verwandelt Tunay Önder das Bellevue-Studio einmal im Monat in einen postmigrantischen Salon. Im Studio Ö versammeln sich Gäste und lokale Akteure und zeigen künstlerisch-aktivistische Perspektiven aus Almanya: diasporische, mehrheimische und postkoloniale Positionen, die die Vielstimmigkeit der Gesellschaft sicht- und hörbar machen: Performative Lectures, Videoscreenings, Hörspiele und Gespräche mit geladenen Gästen bei frisch gebrühtem Çay. Studio Ö bietet ein Forum für alle, die in einer Gesellschaft der Vielen leben wollen.

Eintritt frei – Spenden erwünscht.
Reservierungswünsche bitte per Mail an: reservierung@bellevuedimonaco.de. Bitte mindestens eine viertel Stunde vor Veranstaltungsbeginn da sein. Wir bitten um Verständnis, wenn wegen Platzmangel kein Einlass mehr möglich ist.

© Katrin Ribbe

Details

Datum:
Samstag, 15. Juni
Zeit:
19:00
Veranstaltungskategorien:
,
Website:
www.bellevuedimonaco.de/home-run

Veranstaltungsort

Bellevue di Monaco
Müllerstraße 2, 80469 München
Telefon:
089 – 550 5775-0

Veranstalter

Bellevue di Monaco
Telefon:
089 – 550 5775-0
E-Mail:
info@bellevuedimonaco.de