Menü
Lade Veranstaltungen

IUVENTA 
Seenotrettung

8. November um 19:00

Ein Akt der Menschlichkeit

Dokumentarfilm von Michele Cinque. Anschließendes Gespräch mit Benedikt Funke (Kapitän Iuventa), Florian Stadler (Crew Iuventa) und Thomas Kunkel (Arzt für Sea-Watch und Sea Eye).. Moderation: Matthias Weinzierl. In Kooperation mit Jugend Rettet e.V.

Eintritt: 6€ (empfohlen), 4€ (ermäßigt), 0€ (social)

Documentary about the sea rescue boat IUVENTA capturing the entire span of the mission, from the moment they set sail to the point where it collides with political reality.

Eine Gruppe junger engagierter Menschen gründet im Herbst 2015 in Berlin die Initiative Jugend Rettet e.V. Über eine Crowdfunding-Kampagne kaufen sie einen umgebauten Fischkutter und taufen ihn auf den Namen „Iuventa“. Im darauffolgenden Jahr startet ihr Schiff zu seiner ersten Mission und schließt sich den Schiffen verschiedener NGOs, der italienischen Küstenwache sowie der Marine an.

Nach fast zwei Jahren Einsatz und ca. 14.000 auf hoher See geretteter Menschen wurde im August 2017 das Schiff plötzlich beschlagnahmt und von den italienischen Behörden in Lampedusa festgesetzt. Seitdem kursiert u.a. der Vorwurf der Kooperation mit Schlepperbanden. Eine Anklage ist jedoch bis heute nicht erfolgt.

Die bewegende Geschichte wurde von Regisseur Michele Cinque festgehalten. Über ein Jahr lang verfolgt der Film das Leben der jungen Protagonist*innen und fängt die gesamte Spanne der Mission ein.

Reservierungswünsche bitte per Mail an: reservierung@bellevuedimonaco.de. Bitte mindestens eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbeginn da sein. Wir bitten um Verständnis, wenn wegen Platzmangel kein Einlass mehr möglich ist.

Details

Datum:
8. November
Zeit:
19:00
Veranstaltungkategorien:
,

Veranstaltungsort

Bellevue di Monaco – Hinterhaus
Müllerstraße 2, 80469 München
Telefon:
089 - 5505775-0

Veranstalter

Bellevue di Monaco
Jugend Rettet e.V.