Menü

 

Unser Programmleporello September 2021 hier als PDF!

Unsere Veranstaltungen finden selbstverständlich unter sorgfältiger Einhaltung der Hygienevorschriften statt. Unser Hygienekonzept finden Sie hier.

Anmeldung über das jeweilige Formular oder per Mail: anmeldung@bellevuedimonaco.de

Lade Veranstaltungen

KonTEXT: Innerfamiliäre Gewalt – Lesung und Diskussion

Freitag, 28. Mai um 19:30 - 21:00

Lesung und Diskussion

Es diskutieren: Frau Prof Dr. Caroline Steindorff-Classen, Professorin an der Hochschule München im Fachbereich Soziale Arbeit und Leiterin des Leseprojekts KonTEXT und Christian Pröls-Geiger, stellv. Leiter KinderschutzZentrum
Moderation: Souad Alfa (Moderationsteam Bellevue di Monaco)
Es liest: Rasmus Friedrich

Mit PUBLIKUM auf dem BOLZPLATZ, Eingang über die Corneliusstraße und LIVESTREAM.

Eintritt frei, aber bitte anmelden unter: anmeldung@bellevuedimonaco.de

Unter Corona-Bedingungen ist die Anmeldung unbedingt notwendig. Bitte bringt am Abend selbst einen Nachweis darüber dass ihr Getestet, Genesen oder Geimpft seid mit. Ansonsten könnt ihr nicht an der Veranstaltung teilnehmen. Mehr Infos weiter unten* und in unserem Hygienekonzept.

Einlasss 18.45, Beginn 19.30 – Anmeldung unbedingt erforderlich.

Livestream unter: www.bellevuedimonaco.de/live

Lesung und Diskussion. Es werden Texte und Kurzgeschichten, die im Leseprojekt KonTEXT der Hochschule München entstanden sind, gelesen. Sie beschäftigen sich mit verschiedenen Aspekten innerfamiliärer Gewalt. In der anschließenden Diskussion sprechen wir über die Erfahrungen aus wissenschaftlicher und persönlicher Perspektive. Darüber, welchen Stellenwert Gewalt gegen Jugendliche in der Kinder- und Jugendhilfe einnimmt und welche Rolle innerfamiliäre Gewalt bei jugendlichen Straftäter*innen spielt.

Reading and discussion of short stories and texts that are results of the reading initiative KonTEXT at Hochschule München University of Applied Sciences. Domestic violence is the focus of this evening, panelists include researchers, social workers and survivors of domestic abuse. The discussion will cover the importance of violence against juveniles in the area of youth welfare as well as the role of domestic violence in the lives of young delinquents.

KonTEXT ist ein Leseprojekt für straffällig gewordene junge Menschen. Es wurde durch ein Leseprojekt der Dresdner Jugendgerichtshilfe angeregt und umfasst heute verschiedene Projektangebote in zwei Justizvollzugsanstalten und an der Hochschule München. Unter anderem entstehen in dem Projekt auch Texte, Bilder und Songs, die für die Veranstaltungen im Bellevue die Grundlage bilden.

An diesem Abend werden Texte von jungen Autor*innen vorgelesen, die sich mit innerfamiliärer Gewalt beschäftigen. Dabei handelt es sich um sehr persönliche Einblicke in die Lebenswelten der jungen Menschen – Geschichten, die oft nicht gehört werden. Im Anschluss gibt es in einer Podiumsdiskussion die Möglichkeit Themen zu vertiefen und auch Fragen aus dem Publikum zu stellen.

In Kooperation mit dem KonTEXT Leseprojekt der Hochschule Münchenhttps://kontextleseprojekt.com/

Unterstützt wird die Veranstaltung vom Fonds Soziokultur e.V.

*Getestet, Genesen, Geimpft heißt, dass ihr einen der folgenden Nachweise mitbringt: Schnelltest (nicht älter als 24h), einen PCR Test (nicht älter als 48h), eine Bescheinigung darüber, dass ihr von Covid-19 genesen seit (und das mindestens 28 Tage her ist, aber nicht länger als 6 Monate) oder eine Bescheinigung darüber, dass der vollständige Impfschutz gewährleistet ist (letzte Impfung ist min. 14 Tage her) mit. Ohne einen entsprechenden Nachweis könnt ihr leider nicht an der Veranstaltung teilnehmen.

Weiterhin gelten die AHA-Regeln – d.h. Abstand halten, Hygiene beachten, im Alltag FFP2 Maske tragen.
Ihr bekommt einen festen Sitzplatz, wir nehmen eure Adresse auf, für etwaige Kontaktnachverfolgung und ihr tragt die ganze Zeit eine FFP2 Maske. Wir halten 1,50m Abstand ein, nur Personen aus dem gleichen Hausstand oder innerhalb der jeweils geltenden Kontaktbeschränkungen können als Gruppe sitzen.

Details

Datum:
Freitag, 28. Mai
Zeit:
19:30 - 21:00
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Bolzplatz zwischen Glockenbachwerkstatt und Bellevue
Müllerstraße 6, 80469 München
Telefon:
089 – 550 5775-0

Veranstalter

Bellevue di Monaco Sozialgenossenschaft eG
Telefon:
089 – 550 5775-0
E-Mail:
info@bellevuedimonaco.de