Menü

 

Unser Programmleporello September 2021 hier als PDF!

Unsere Veranstaltungen finden selbstverständlich unter sorgfältiger Einhaltung der Hygienevorschriften statt. Unser Hygienekonzept finden Sie hier.

Anmeldung über das jeweilige Formular oder per Mail: anmeldung@bellevuedimonaco.de

Lade Veranstaltungen

KonTEXT: Jugendliche und Polizei – eine gewaltbetonte Beziehung? • Bell Air

Freitag, 25. Juni um 20:00 - 22:00

Lesung und Diskussion.
Livestream unter: www.bellevuedimonaco.de/live

Es diskutieren: Bernd Holthusen (Deutsches Jugendinstitut), Arno Helfrich (Leiter des Kommisariats für Opferschutz und Prävention,K 105,  Polizeipräsidium München) und Ilker Öztürk und Alkan Yüceünüvar (Heroes München)

Moderation: Zahra Akhlaqi
Es liest: Diana Marie Müller

Beginn: 20.00 Uhr, Einlass: 19.30 Uhr

Eintritt frei, aber bitte anmelden über das Online-Formular oder per Mail: anmeldung@bellevuedimonaco.de

Es werden Texte und Kurzgeschichten, die im Leseprojekt KonTEXT der Hochschule München entstanden sind, gelesen. Sie beschäftigen sich mit verschiedenen Erfahrungen, die Jugendliche mit der Polizei gemacht haben. In der anschließenden Diskussion sprechen wir über die Erfahrungen aus wissenschaftlicher Perspektive sowie mit Vertreter*innen aus Zivilgesellschaft und Polizei.

Reading and discussion of short stories and texts that are results of the reading initiative KonTEXT at Hochschule München University of Applied Sciences. Violence occurring between teenagers and police is the focus of this evening, panelists include researchers, social workers and police officers.

KonTEXT ist ein Leseprojekt für straffällig gewordene junge Menschen. Es wurde durch ein Leseprojekt der Dresdner Jugendgerichtshilfe angeregt und umfasst heute verschiedene Projektangebote in zwei Justizvollzugsanstalten und an der Hochschule München. Unter anderem entstehen in dem Projekt auch Texte, Bilder und Songs, die für die Veranstaltungen im Bellevue die Grundlage bilden.

An diesem Abend werden Texte von jungen Autor*innen vorgelesen, in denen sie sich mit Erfahrungen auseinandersetzen, die sie mit der Polizei gemacht haben. Dabei handelt es sich um sehr persönliche Einblicke in die Lebenswelten der jungen Menschen – Geschichten, die oft nicht gehört werden. Im Anschluss gibt es in einer Podiumsdiskussion die Möglichkeit Themen zu vertiefen und auch Fragen aus dem Publikum zu stellen.

 

In Kooperation mit dem KonTEXT Leseprojekt der Hochschule München. https://kontextleseprojekt.com/

Unterstützt wird die Veranstaltung vom Fonds Soziokultur e.V.


Es gelten die AHA-Regeln – d.h. Abstand halten, Hygiene beachten, im Alltag FFP2 Maske tragen.

Ihr bekommt einen festen Sitzplatz, wir nehmen eure Adresse auf, für etwaige Kontaktnachverfolgung und ihr tragt die ganze Zeit eine FFP2 Maske. Wir halten 1,50m Abstand ein, nur Personen aus dem gleichen Hausstand oder innerhalb der jeweils geltenden Kontaktbeschränkungen können als Gruppe sitzen.

Details

Datum:
Freitag, 25. Juni
Zeit:
20:00 - 22:00
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Bolzplatz zwischen Glockenbachwerkstatt und Bellevue
Müllerstraße 6, 80469 München
Telefon:
089 – 550 5775-0

Veranstalter

Bellevue di Monaco Sozialgenossenschaft eG
Telefon:
089 – 550 5775-0
E-Mail:
info@bellevuedimonaco.de