Menü
Lade Veranstaltungen

Medien-Workshop: Rage against Plastic

4. April um 9:00 - 16:00

|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 9:00am Uhr beginnt und bis zum 5. April 2019 wiederholt wird.

Upcycling für Jugendliche
IMAL ZU GAST IM BELLEVUE DI MONACO

1. – 5. April 2019
9 – 16 Uhr

——-
Mit RAGE AGAINST PLASTIC wollen wir unseren Umgang mit Plastik hinterfragen.
Wir gestalten Webvideos, Fotoserien, Skulpturen und Kostüme.
Experten berichten uns von ihren Erfahrungen als Blogbetreiber und Filmemacher.

With RAGE AGAINST PLASTIC we want to question our handling of plastics.
We design webvideos, photo series, sculptures and costumes.
Experts tell us about their experiences as blog operators and filmmakers.

——-
PLASTIK:
Derzeit werden 311 Millionen Tonnen Plastik pro Jahr produziert, Tendenz steigend. Davon besteht ein knappes Drittel aus Produkten, die weniger als fünf Minuten genutzt werden – Wegwerfbecher, Einwegbesteck, Styroporschalen und etliches mehr. Bis zu 13 Millionen Tonnen Kunststoffabfälle landen jährlich vom Land aus in den Ozeanen.
Flüsse transportieren den Müll bis an die Küsten. Selbst in unseren Körpern kann man inzwischen Mikroplastik
nachweisen.

Mit RAGE AGAINST PLASTIC wollen wir unseren gedankenlosen Umgang mit Plastik hinterfragen, Ideen und Strategien zur Vermeidung entwickeln, forschen, diskutieren, gestalten und die Ergebnisse auf einem Blog präsentieren, der offen für Partizipation ist.

MEDIEN:
Mit welchen Mitteln schaffen wir Aufmerksamkeit für ein Thema, das besonders die nachfolgenden Generationen
betrifft?
Wie kann man Partizipation lenken oder wie sehr muss man sie kontrollieren?
Welche rechtlichen Grundlagen gehen mit Veröffentlichungen im Netzt einher.

——
Präsentation der kreativen Ergebnisse
mit Musik und Getränken
Freitag, 5. April 2019 / 16:00 Uhr

——
Anmeldung / registration:
workshop@bellevuedimonaco.de

Details

Datum:
4. April
Zeit:
9:00 - 16:00
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Bellevue di Monaco
Müllerstraße 2, 80469 München
Telefon:
089 – 550 5775-0