Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Veranstaltungen Listen Navigation

August 2020

#TEMPEST • Bell Air

Dienstag, 18. August um 20:30 - 21:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:30 Uhr am Dienstag, 8. September 2020

Bolzplatz, Müllerstraße 6, Müllerstraße 6, 80469 München

Frei nach William Shakespeare
Ein Film der Kammerklicke (Münchner Kammerspiele) und Bellevue di Monaco.

Beim Film #Tempest geht es ums Verlassen-Müssen von Haus und Heimat, ums Selbstständig werden müssen, darum zu neuen Ufern aufzubrechen, um Zeiten des Übergangs. Die Themen sind so verschieden wie die Schauspieler*innen: Für manche ist die Ausbeutung in der Arbeit das Thema, für andere der Verlust eines Menschen oder der Alltag als Azubi auf einer Corona-Kranken-Station. Die Kammerklicke befragt Shakespeare und seinen Text „Der Sturm“ ebenso wie sich selbst: “Der Irrsinn in der Welt wird immer größer. Es gibt immer verrücktere Menschen, die weltweit an der Macht sind.“ In dem Film erschafft sie eine Insel wider alle Grenzen, Regeln und Vorurteile.

» Weiterlesen

Für Sama • Bell Air

Donnerstag, 20. August um 20:30 - 22:00
Bolzplatz, Müllerstraße 6, Müllerstraße 6, 80469 München

Für Sama ist ein intimer, persönlicher und zutiefst ergreifender Film während des syrischen Bürgerkriegs aus der Sicht einer jungen Frau und Mutter.

FOR SAMA is an intimate, personal and deeply moving documentary during the war in Syria. It is filmed and recounted from the view of a young woman and mother.

Einlass: 20.15 Beginn: 20.30. Auf dem Bolzplatz der Glockenbachwerkstatt, Müllerstraße 6.

Eintritt: 6€ (empfohlen), 4€ (ermäßigt), 0€ (social). Pay as much as you can. Sämtliche Erlöse des Abends gehen an die Angehörigen der Opfer. Verbindliche Anmeldung unter: anmeldung@bellevuedimonaco.de

» Weiterlesen

September 2020

Está todo bien – Alles gut in Venezuela? • Bell Air

Dienstag, 1. September um 20:00
Bolzplatz, Müllerstraße 6, Müllerstraße 6, 80469 München

Dokumentarfilm von Tuki Jencquel, Deutschland 2019. Anschließendes Gespräch zur humanitären Lage in Venezuela mit dem Regisseur (per Skype) und Mariana Calderon von AleVen humanitäre Hilfe e.V.

Pay as much as you can: 6 € (empfohlen), 4 € (ermäßigt), 0 € (social). Sämtliche Erlöse des Abends gehen an die Migrationsberatung des Bellevue. Tickets über MünchenTicket oder verbindliche Anmeldung unter: anmeldung@bellevuedimonaco.de.

As the public health system collapses, a pharmacist, a trauma surgeon, a social activist, and two cancer patients confront the same questions as millions of other Venezuelans struggling to survive in a nation plunged into chaos: to protest or to acquiesce, to emigrate or to stick it out, to lose all hope or to hang on to faith?

Eine Veranstaltung von Amnesty International (Hochschulgruppe München) in Kooperation mit dem Bellevue di Monaco.

Im Rahmen von Bell Air – dem Sommerkulturprogramm von Glockenbachwerkstatt und Bellevue di Monaco auf dem Bolzplatz.

Achtung! Auf Grund der aktuellen Situation ist eine Anmeldung zu dem Event zwingend erforderlich! Wir möchten Warteschlangen vermeiden und haben auf Grund von Abstandsregeln begrenzte Platzkapazität. Die Veranstaltung findet Open Air und nur bei schönem Wetter auf dem Bolzplatz der Glockenbachwerkstatt statt.

» Weiterlesen

#TEMPEST • Bell Air

Dienstag, 8. September um 20:30 - 21:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:30 Uhr am Dienstag, 8. September 2020

Bolzplatz, Müllerstraße 6, Müllerstraße 6, 80469 München

Frei nach William Shakespeare
Ein Film der Kammerklicke (Münchner Kammerspiele) und Bellevue di Monaco.

Beim Film #Tempest geht es ums Verlassen-Müssen von Haus und Heimat, ums Selbstständig werden müssen, darum zu neuen Ufern aufzubrechen, um Zeiten des Übergangs. Die Themen sind so verschieden wie die Schauspieler*innen: Für manche ist die Ausbeutung in der Arbeit das Thema, für andere der Verlust eines Menschen oder der Alltag als Azubi auf einer Corona-Kranken-Station. Die Kammerklicke befragt Shakespeare und seinen Text „Der Sturm“ ebenso wie sich selbst: “Der Irrsinn in der Welt wird immer größer. Es gibt immer verrücktere Menschen, die weltweit an der Macht sind.“ In dem Film erschafft sie eine Insel wider alle Grenzen, Regeln und Vorurteile.

» Weiterlesen
+ Veranstaltungen exportieren