equinox

HEUTE:
BENEFIZKONZERT

Liebe Freundinnen & Freunde,

Die Musikerinnen und Musiker von Equinox haben sich relativ spontan dazu entschlossen, für uns heute ein kleines improvisiertes Konzert in unseren Räumen zu geben. Sicher ein schöner Einstieg für die anstehenden Räumaktionen der nächsten Wochen. Es spielen:

Günther Basmann – percussion
Gisela Auspurg – cello
Stefan Stefinsky – basssaxophon

Heute, am Donnerstag den 22. 09. 2016
um 20:30 Uhr

Alles sind herzlich eingeladen!
Wir freuen uns und sagen danke für die Unterstützung!

Euer Bellevue-Team

bellevue-bauhu%cc%88tte

Liebe Freundinnen und Freunde

Jetzt wird es ernst! Am Montag startet unsere BELLEVUE BAUHÜTTE. Vom Montag den 26.9.16 bis zum Samstag den 8.10.16 wollen wir mit ganz vielen Freiwilligen das Haus Müllerstraße 6 entrümpeln und für die eigentliche Sanierung bereit machen – damit ENDLICH im Frühjahr 2017 die ersten geflüchteten Menschen einziehen können.

WER KANN MITMACHEN?

Wir freuen uns auf ganz viel Unterstützung von Neu-Münchnerinnen und Neu-Münchnerinnen die wir hiermit besonders herzlich einladen möchten!

Falls Ihr mit Geflüchteten in Kontakt stehen, gebt diese Info bitte weiter! Flüchtlinge können in der Bauhütte jederzeit mitarbeiten – sie brauchen dafür weder einen bestimmten Status noch eine Arbeitsgenehmigung!

Die anstehenden Räumtätigkeiten sind einfach und erfordern keine Vorkenntnisse. Uns steht zudem ein Baulift zum Transport zur Verfügung.

WIE KANN ICH MITMACHEN?

Jede und Jeder der mitmachen möchte kann sich ab sofort in die Schichtplan eintragen. Es gibt jeden Tag eine Früh (9:00 – 12:00 Uhr), Mittag (13:00 – 16:00) und Abendschicht (17:00 – 20:00 Uhr).

WIE KANN ICH MICH IN DEN SCHICHTPLAN EINTRAGEN?

– in den Schichtplan vor Ort in der Bellevue-Kantine (Müllerstraße 2)
– in die Doodle-Liste: http://doodle.com/poll/yhkufy6y2cw44243
– per E-Mail an: m.weinzierl@bellevuedimonaco.de

WAS IST ZU TUN?

Bei der Sanierung der Müllerstraße 6 soll möglichst viel erhalten bleiben. Daher werden nur Bauteile, die sinnvollerweise nicht erhalten werden können abgebrochen, wie alte WCs, Waschbecken, Boiler, Linoleum-Bodenbeläge, Küchen und Einbauschränke. Alle abzubrechenden Bauteile werden farbig gekennzeichnet.

WER WEISS BESCHEID WAS GEMACHT WERDEN SOLL?

Von Seiten Bellevue gibt es immer einen Ansprechpartnerin/ Ansprechpartner vor Ort der weiß was gemacht werden soll.

WERDEN WERKZEUGE BENÖTIGT

Werkzeuge werden gestellt. Falls jemand aber Schubkarren, Spachteln, Flex, Schalungsspritzen, Powerstripper, Eisschabe, Schaufel/ Besen, Teppichgrellen/ -klauen, Hammer, Zangen Akkuschrauber hat und mitbringen möchte, wäre das sehr natürlich hilfreich. Werkzeugspenderinnen und Spender melden sich bitte per Mail an: m.weinzierl@bellevuedimonaco.de

WERDEN WIR VERPFLEGT!

Die wunderbare Culture Kitchen errichtet für die zwei kommenden Wochen eine Kantine ein und versorgt die ArbeiterInnenschaft mit lecker Essen und freut sich ebenfalls über Helferinnen und Helfer. Wer beim Kochen mitmachen will trägt sich ebenfalls in die Schichten mit den Vermerk KANTINE ein.

SIND DIE FREIWILLIGEN HELFERINNEN UND HELFER VERSICHERT?

Bellevue di Monaco bietet einen Versicherungsschutz für alle Helferinnen und Helfer. Voraussetzung hierfür ist, dass sich jeder bei Arbeitsbeginn und Ende in die ausgelegten Listen einträgt.

Wir freuen uns auf Euch
Euer Bellevue-Team

 

bellevuekultur

BELLEVUE goes Kultur

Liebe Freundinnen und Freunde vom Bellevue,

wir haben eine schöne Idee: Münchnerinnen und Münchner treffen sich im Bellevue mit Geflüchteten um dann gemeinsam Konzerte, Ausstellungen oder Theater zu besuchen. Gemeinsam mit unseren Freundinnen und Freunden von „KulturRaum e.V,“ möchten wir deshalb im Bellevue (Müllerstraße 2) ein regelmäßiges Angebot einrichten, dass Geflüchtete die Möglichkeit gibt, mehr am kulturellem Leben der Stadt teilzunehmen.

Angedacht sind regelmäßig stattfindende Veranstaltungsbesuche. Die Ausflüge werden vom Bellevue aus organisiert und starten von dort auch. Wie genau die Planung dieser Ausflüge ablaufen wird, ist noch offen. Denkbar wäre zum Beispiel ein Aushang, der auf die geplanten Veranstaltungen hinweist und auf dem sich dann die interessierten TeilnehmerInnen eintragen können. Unser Ziel ist es, ein feines Netzwerk an Bellevue-Kultur-Paten aufzubauen, die sich bei der Begleitung der regelmäßig stattfindenden Ausflüge nach Lust und Laune abwechseln. Die Absprache könnte dann zum Beispiel per E-Mail/Doodle organisiert werden.

Und wer zahlt das Ganze?

Die Freikarten für die Veranstaltungen werden von KulturRaum München e.V. vermittelt – der bereits Erfahrung mit KulturPatenschaften hat. Hier ein kleiner Auszug aus deren Selbstverständnis, der uns gut gefällt und der gut zu unserer Idee passt.

KulturPaten für München
Mit dem Projekt KulturPaten möchten wir Geflüchteten – zusätzlich zum kostenfreien Kulturbesuch – ehrenamtliche KulturPaten an die Seite stellen. So schaffen wir direkten und persönlichen Kontakt zwischen Menschen mit und Menschen ohne Fluchterfahrung, zwischen Einheimischen und Zugezogenen – mitten in München und außerhalb sozialer Einrichtungen. Gemeinsame Kulturbesuche und ein enger Austausch untereinander bewirken eine direkte Zugang in das Münchner Stadtleben.

Macht doch mit:

Interessierte MünchnerInnen, die als KulturPaten im Bellevue aktiv werden möchten und natürlich auch interessierte Geflüchtete, die gerne teilnehmen möchten, sind zu einem ersten Ideen Austausch herzlich eingeladen:

KulturPaten Bellevue-Treffen
Mittwoch 14.9.2016 | 18.00 Uhr | Bellevue, Müllerstraße 2

Wir werden dort über das geplante Projekt sprechen und sind froh über Interessierte, Ideen, und Anregungen

Spontane Rückmeldungen bitte an
info@bellevuedimonaco.de
berauer@kulturraum-muenchen.deoder ans Bellevue-Büro
unter Tel 089-18930945

Bellevue-Räumkommando

DAS BELLEVUE RÄUMKOMMANDO

Liebe Genossinnen und Genossen,
Liebe Freundinnen und Freunde vom Bellevue,

Große Dinge kündigen sich an: Im September fangen wir mit der Renovierung der Häuser Müllerstraße 6 und 4 an. Glücklicher Weise konnten mittlerweile sämtliche unserer Mieter in wirklich gute Wohnungen vermittelt werden! Noch in diesem Monat werden daher in der Müllerstraße 6 Gerüste aufgebaut und der Umbau der Häuser kann endlich seinen Lauf nehmen. Doch bevor es mit der eigentlichen Sanierung – an der Geflüchtete von Anfang an beteiligt sein werden – richtig losgehen kann, müssen wir unsere Häuser ordentlich entrümpeln. Das ist richtig viel Arbeit!

IHR SEID GEFRAGT

Für diese Tätigkeiten wollen wir aber nicht unsere mühsam eingesammelten, kostbaren Fördermittel antasten, sondern möglichst den Großteil der anstehenden Tätigkeiten mit der Hilfe von sehr, sehr vielen Freiwilligen – geflüchtet oder nicht – selber erledigen. Wir planen zwei knackige Arbeitswoche an der wir gemeinsam Anpacken. Wir träumen von einer bunt gemischten Truppe von etwa 25 Helferinnen und Helfern (pro Tag), die sich gemeinsam dieser Aufgaben annehmen – natürlich mit fachkundiger Anleitung.

Das wird sicher ein Erlebnis! Gleichzeitig werden wir eine Bellevue-Bauhütte ins Leben rufen, und in der Müllerstraße 2 gleich zu Beginn zwei Wochen ein Workers-Camp errichten mit Wergzeuglager, einer Kantine mit Brotzeiten und internationalem Mittagessen und allem drum und dran.

Beim gemeinsamen Schaffen lernt man sich kennen und schätzen – Ihr kennt das ja von unserer Renovierungs-Aktionen und unserer Garten-Aufschick-Runde.

Zudem suchen wir auch Leute, die uns für diese Zeit geeignetes Werkzeug zur Verfügung stellen. Eine Liste der benötigten Werkzeuge werden wir rechtzeitig veröffentlichen. Unsere Bellevue Arbeitswochen werden voraussichtlich vom 26.9. bis 09.10. stattfinden.

WAS IST ZU TUN?

Wir müssen so ziemlich alles Entrümpeln – das heißt Demontage von Einbauschränken, Einbauküchen, Waschbecken, Armaturen, Badewannen, Innentüren, Deckenfarbe, Tapeten, Bodenbelägen, Fenstergittern und und und vielem mehr.

MACHT MIT! KOMMT ZUM VORTREFFEN
Mittwoch 21.9.16 um 18.00 Uhr im Bellevue

Wir möchten allen Hilfswilligen am Mittwoch den 21.9.2016 um 18.00 Uhr im Bellevue (Müllerstraße 2) gerne unsere Entrümpelungspläne vorstellen, Teams zusammenstellen und wie immer heißt es dabei:

Flüchtlinge sind mehr als willkommen!

Wir freuen uns auf Euch!!!
Euer Bellevue-Team

Bei Fragen wendet Euch bitte an:
info@bellevuedimonaco.de
oder ans Bellevue-Büro
unter Tel 089-18930945

 

Asylrecht-Zwei

Liebe Freundinnen und Freunde vom Bellevue,

Die Einführung zum ASYLRECHT am Freitag den 29.7. im Bellevue war ein voller Erfolg. Nicht nur, dass Alle TeilnehmerInnen die über drei Stunden Input ausgehalten haben und sich sogar rege eingebracht haben, sondern auch, dass sich der Großteil nach der Schulung immer noch vorstellen konnte, in das BeraterInnenteam vom Bellevue einzusteigen. Einfach großartig!

Aufgrund der großen Nachfrage bieten wir eine zweite Einführung ASYLRECHT mit der Asylanwältin Gisela Seidler an. Am Freitag den 9. September 2016 von 15.00 – 18.00 Uhr.

Wir möchten darauf hinweisen, dass sich diese Einführung primär an Leute richtet, die sich unserem BeraterInnenteam anschließen möchten.

Akuell arbeiten wir mit unseren KooperationspartnerInnen mit Hochdruck daran, ein vielseitiges und hilfreiches Beratungsangebot aufzubauen, dass bereits ab Frühherbst in Teilen in unseren Räumen in der Müllerstraße 2 starten wird. Ein zentraler Bestandteil dieses Angebots wird die aufenthaltsrechtliche Beratung von Geflüchteten sein, weil dies aus unserer Erfahrung einer der häufigsten und dringlichsten Anliegen der Betroffenen ist.

Für dieses regelmäßige Beratungsangebot stellen wir ein Team mit erfahrenen VertreterInnen unserer Kooperationspartner (z.B. Refugio, Münchner Flüchtlingsrat, Bayerischer Flüchtlingsrat, Rechtsberatung im EineWeltHaus, u.v.m. ) zusammen.

Zusätzlich bauen wir aber auch auf den Neueinstieg von interessierten und engagierten Freiwilligen, die Lust haben an einem solchen Beratungsangebot im Bellevue mitzuwirken und die bereit sind, sich dafür zu schulen und fortzubilden.

Wer sich also dafür interessiert, der/die ist also hiermit herzlich eingeladen an der folgenden Schulung teilzunehmen.

Einführung
ASYLRECHT.

mit Rechtsanwältin Gisela Seidler

Freitag 9.9.2016, 15.00 bis 18.00 Uhr
Bellevue di Monaco, Müllerstraße 2

In dieser dreistündige Schulung wird die erfahrene Asylrechtsanwältin und Aufsichtsratsmitglied vom Bellevue di Monaco, Gisela Seidler, Basiswissen zum Asylrecht, humanitären Aufenthaltstiteln und der so genannten „Duldung“ vermitteln.

Wichtig: Diese Schulung ist kein Crashkurs in Asylrecht sondern ein wichtiger, erster Baustein um wichtige Einblicke in das deutsche Asylrecht und die verschiedenen Aufenthaltstitel zu erlangen. Vorkenntnisse im Asylrecht sind nicht erforderlich.

Die Schulung ist gratis und für maximal 20 TeilnehmerInnen angelegt. Anmeldungen bitte an:
m.weinzierl@bellevuedimonaco.de

Achtung: Sie erhalten Ihre Anmeldebestätigung bzw. Absage erst ab dem 23. August, da ich mich im Urlaub befinde.

Liebe Grüße
Matthias Weinzierl

 

13502047_1044937538917933_8516145498601594566_n 13502149_1044937535584600_1584615738116843542_n 13516585_1044937542251266_4611378667350732226_n

OPEN HOUSE

Liebe Freundinnen und Freunde des Bellevue,
Dear friends of Bellevue,

Beim Bellevue di Monaco heißt es jetzt jeden Mittwoch zwischen 18.00 und 22.00 Uhr OPEN HOUSE. Alle – also neue und alte Münchnerinnen und Münchner – sind herzlich eingeladen! Wir bieten ein lebendiges und offenes Haus. Hier kann man sich treffen, Kaffee/Tee trinken, ins Gespräch kommen, sich Kennenlernen, Miteinander Kicker-, Tischtennis- oder Billard- spielen, sich kreativ betätigen oder einfach nur abhängen.

Schau einfach vorbei – wir freuen uns auf Euch
Euer Bellevue-Team

Letzte Meldungen

Bellevue Bauhütte

Liebe Freundinnen und Freunde vom Bellevue Jetzt wird es ernst! Am Montag startet unsere BELLEVUE BAUHÜTTE. Vom Montag den 26.9.16 bis zum Samstag den 8.10.16 wollen wir mit ganz vielen Freiwilligen das Haus Müllerstraße 6 entrümpeln und für die eigentliche Sanierung bereit machen – damit ENDLICH im Frühjahr 2017 die ersten geflüchteten Menschen einziehen können. […]

mehr Meldungen…

Kontakt

Sozialgenossenschaft
Bellevue di Monaco eG

Müllerstraße 2
80469 München
Email: info@bellevuedimonaco.deTel: 089 18 93 09 45