Du kannst uns durch ehrenamtliche Mitarbeit unterstützen!

Die Projekte des Bellevue werden überwiegend durch freiwillige Helfer*innen getragen! Ob als Sprachpartner*in, beim Fahrradschrauben, in der Asylberatung oder im Frauencafé: Du bist als tatkräftiger Mensch, der sich für eine solidarische Stadtgesellschaft einsetzen möchte, immer willkommen!

Wir veranstalten regelmäßige Infostüberl rund um’s Mitmachen im Bellevue. Hier lernst du uns kennen und wir sagen dir, wo du aktuell mit anpacken kannst.

Wenn du bei uns mit anpackst, empfehlen wir die Teilnahme an drei Modulen von Fit für’s Bellevue. Wir möchten dir damit zumindest ein grundlegendes Wissen über Asylprozesse in Deutschland mitgeben, dich zum kritischen Reflektieren deiner Rolle als Helfer*in anregen und dir Raum für all deine Fragen geben.

Mehr Informationen und Anmeldelinks findest du hier.

Außerdem gibt es für unsere Ehrenamtlichen regelmäßig kostenlose Fortbildungen zu verschiedenen Themen rund um Flucht und Migration. 

Aktuell sind wir aufgrund der Pandemie in unseren Tätigkeiten stark eingeschränkt und können nur begrenzt Freiwillige einsetzen. Daher sind die unten aufgelisteten Einsatzmöglichkeiten teilweise momentan nicht aktuell, Du kannst dich aber trotzdem jederzeit bei uns melden!

Praktikums- und Jobangebote (hauptamtlich) findest Du hier.



Die Ausbildungs-Teams

Zeitlich flexibel, keine besonderen Voraussetzungen nötig, Teilnahme an Schulungsprogramm und Netzwerktreffen obligatorisch

Viele junge Menschen starten in diesem Herbst als Azubis in ihr Berufsleben. Für Geflüchtete, deren Muttersprache nicht Deutsch ist und die hier kein dichtes Netz an Unterstützer*innen oder Betreuer*innen haben, ist die Ausbildung eine riesige Herausforderung. Ihre Deutschkenntnisse reichen nicht aus, um dem Stoff in der Berufsschule zu folgen, in der Gemeinschaftsunterkunft fehlt es an Ruhe zum Lernen, an Menschen, die zum Durchhalten motivieren und unterstützen. Dafür gibt’s bei uns jetzt die Ausbildungsteams. In kleinen Gruppen unterstützt Ihr einen Azubi dabei, seine Ausbildung zu meistern. Ihr kümmert euch um Nachhilfe, helft bei Problemen und motiviert zum Durchhalten. Ihr seid frei in eurer Zeiteinteilung und flexibel in eurem Engagement. Geschult und beraten werdet Ihr durch ein Team von Bellevue di Monaco. Interessiert? Dann melde dich unter: ehrenamtliche@bellevuedimonaco.de

 

Open House Team

Mittwochabend 18-21 Uhr, Übernahme von Schichten flexibel, keine besonderen Kenntnisse erforderlich

Das Open House Team sorgt dafür, dass sich jeden Mittwochabend Menschen im Bellevue treffen können und willkommen fühlen – das komplette Jahr über. Das Team übernimmt die Gastgeber*innen-Rolle und sorgt dafür, dass immer was los ist: Gemeinsames Kochen, Kickerturniere, Spielabende… Wir freuen uns immer über neue Gesichter, melde dich am besten per Email oder komm einfach vorbei: ehrenamtliche@bellevuedimonaco.de

 

Sprachpartner*innen – NEU: Yalla Chät Sprachcafe

Zeitlich flexibel, Kennenlernen der Sprachpartner*innen bei unserem Sprachcafe am letzten Montag im Monat, keine besonderen Kenntnisse erforderlich

Lasst uns gemeinsam Sprachbarrieren einreißen! Viele Geflüchtete besuchen Deutschkurse, aber die Möglichkeit, zu üben und sich mit deutschen Muttersprachler*innen auszutauschen, sind begrenzt. Deshalb gibt es unsere Sprachpartner*innen-Teams. Ihr trefft euch so oft und wann ihr möchtet, sprecht Deutsch, kocht zusammen, macht Ausflüge, ganz wie es euch beliebt… Wir treffen uns immer am letzten Montag im Monat zum Kennenlernen und Ratschen in unserem Yalla Chät Sprachcafe. Wer Sprachpartner*in werden möchte oder eine*n Sprachpartner*in sucht, der*die melde sich bitte per Mail an: angebote@bellevuedimonaco.de

 

Asylberatungsteam

Mittwochs 18-20 Uhr, Freitags 10-12 Uhr, Übernahme von Schichten flexibel, Teilnahme an Schulungsprogramm obligatorisch, Kenntnisse in Asyl- und Aufenthaltsrecht von Vorteil

Unser Asylberatungsteam nimmt sich Zeit, bei Problemen im Bereich Asyl- und Aufenthaltsrecht zu helfen, Lösungen zu finden oder an ein anderes hilfreiches Beratungsangebot weiter zu vermitteln. Die Ehrenamtlichen werden von einer Fachanwält*in im Bereich Asylrecht geschult. Die Beratung findet zweimal pro Woche in der Müllerstraße 2 statt.
Du möchtest dich gerne als Asylberater*in engagieren? Dann melde dich bei uns!
Einfach eine Mail an: ehrenamtliche@bellevuedimonaco.de

 

Lern- und Hausaufgabenhilfe

Montags 16-19 Uhr, dienstags 14-16 Uhr & 19-21 Uhr, mittwochs 14-16 Uhr, donnerstags 18-20 Uhr, freitags 14-16 Uhr, samstags 14-16 Uhr, zeitlich flexibel, keine besonderen Kenntnisse erforderlich

Seit Oktober 2017 bietet das Bellevue Geflüchteten eine Lern – und Hausaufgabenhilfe an. Der Bedarf nach so einer Unterstützung außerhalb der Schulklassen und Unterkünfte ist groß, denn viele der Geflüchteten haben Angst davor, Prüfungen nicht zu schaffen, im Unterricht nicht mehr mitzukommen und ihre Ziele nicht zu erreichen. Mit der Einrichtung einer regelmäßigen, offenen Lernunterstützung können wir da ansetzen, wo unsere Hilfe dringend benötigt wird. Wir haben auch schon viele, fleißige Helfer*innen, die sich regelmäßig engagieren. Vorkenntnisse werden nicht benötigt und man hilft sich einfach gegenseitig, wenn man mal nicht weiter weiß. Dieses Projekt ist besonders für die Ehrenamtlichen geeignet, die sich zeitlich flexibel engagieren möchten. Du willst dabei sein? Dann schreibe an: ehrenamtliche@bellevuedimonaco.de

 

Radlwerkstatt

Übernahme von Schichten flexibel, Kenntnisse in Fahrradreparatur von Vorteil

Du schraubst gern an Rädern und hast Lust, mit anderen dein Know-How zu teilen? Du möchtest Dich für eine solidarische Stadt einsetzen, in der sich jede*r Mobilität leisten kann? Dann bist Du bei unserer Radlwerkstatt richtig. Ein Team aus Freiwilligen verhilft unermüdlich jede Woche alten Rädern wieder zu neuem Glanz. Das Prinzip: Gespendete Räder werden mit den neuen Nutzer*innen gemeinsam repariert. Interesse? Dann melde dich beim Team des Radlkellers: radl@bellevuedimonaco.de

 

Kinderprogramm im Frauencafé

Dienstags 17-21 Uhr, Übernahme von Schichten flexibel, Eigeninitiative erwünscht, erweitertes polizeiliches Führungszeugnis erforderlich

Jeden Dienstag ist bei uns das Haus voller Frauen mit ihren Kindern. Wir kochen, spielen, tauschen Kleider, tanzen und tauschen uns aus – im Internationalen Frauencafé! Den geschützten Raum für Frauen aus aller Welt bietet der Verein „JUNO – Eine Stimme für Flüchtlingsfrauen“.  Aktuell suchen wir Frauen, die für die anwesenden Kinder Programm bieten. Ob Malen, Basteln, Lesen… alles ist möglich, damit die Kleinen nicht zu kurz kommen. Hast du Lust? Dann melde dich bei JUNO: maria.dillschnitter@juno-munich.org

 

Behördenbegleiter*innen

Zeitlich flexibel, allerdings vor allem vormittags und tagsüber

Behördengänge gehören für Menschen im Asylverfahren zum Alltag. Oft ist die Kommunikation auf Deutsch schwierig, diskriminierendes Verhalten von Mitarbeiter*innen verhindert nicht selten den Erfolg bei wichtigen Terminen. Deshalb suchen wir Menschen, die Menschen, die in unsere Beratungsangebote kommen, zu wichtigen Terminen bei Jobcenter, Ausländerbehörde oder Jugendamt begleiten. Ihr werdet ausführlich geschult und von unseren Berater*innen begleitet. Kontakt: ehrenamtliche@bellevuedimonaco.de