Menü
Lade Veranstaltungen

Frauenbewegungen International

Sonntag, 6. März um 17:00 - 19:00

Frauenbewegungen International — Von Mittelamerika bis zum mittleren Osten

Im Rahmen von:
We Won’t Shot Up! – Festival 2022

Jin Jiyan Azadî stammt aus dem Kurdischen und steht für -“Frauen, Leben, Freiheit”. Damit soll ausgedrückt werden, dass die Freiheit des Kollektivs nur mit der Freiheit der Frau erreicht werden kann. Somit ist es ein Kampf aller, die gegen das Patriarchat kämpfen. Doch nach wie vor sind es vor allem Frauen, die weltweit auf die Straße gehen, um für ihre Rechte zu kämpfen. Sie alle kämpfen und organisieren sich auf die unterschiedlichste Art und Weise. Alte Strukturen werden nicht nur ins Wanken gebracht, sondern auch durchbrochen. Schon längst werden Aufrufe und Demonstrationen über die nationalen Grenzen hinweg organisiert.

Doch was bedeutet Feminismus für uns in Europa, was für die Frauen der Zapatistas in Mexiko oder für die Kurdinnen in Rojava im mittleren Osten? Mit welchen Hürden kämpfen die Kurdinnen in Rojava und wie sieht der Alltägliche Kampf der Zapatistas aus? Was können wir in Europa von diesen Kämpfen lernen, wie uns mit ihnen organisiert und eine feministische, internationalistische Organisierung vorantreiben?

Dazu möchten wir mit Euch und unseren Gästen bei einem gemeinsamen Gespräch einen Blick auf die aktuelle Situation werfen. Wir möchten auf Unterschiede und Gemeinsamkeiten eingehen, einen Blick in die Zukunft werfen und uns der Frage stellen, was können wir hier in Europa davon mitnehmen, um weiter gemeinsam zu wachsen.
Denn nur gemeinsam verändern wir die Welt!

Seien Sie dabei und diskutieren Sie mit unseren ExpertInnen:

Gülistan (Aktivistin); Romi (Ethnologie Studentin Schwerpunkt Zapatistas); Franzi (Women Defend Rojava)

Moderatorin: Shahrzad Eden Osterer (Journalistin)

Es gilt 2G, bitte entsprechenden Nachweis und Ausweis mitbringen.

Details

Datum:
Sonntag, 6. März
Zeit:
17:00 - 19:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Bellevue di Monaco
Müllerstraße 2, 80469 München
Telefon:
089 – 550 5775-0