Menü
Lade Veranstaltungen

Abya Yala RapToure

Samstag, 3. Dezember 2022 um 12:00

Workshop „Die Kraft steckt in meiner Stimme“ mit MC’s Diana Avella (Kolumbien) und Audry Funk (Mexiko)

Anmeldung per Mail an: mex@oeku-buero.de

Frauen, die kämpfen. Kreativer Widerstand aus der Hip-Hop Szene. Eine Deutschlandtournee mit aktivistischen Künstler*innen aus Kolumbien und Mexiko.

Hip-Hop & Poetry, politischer Aktivismus & diverse Lebensrealitäten lateinamerikanischer FLINTA* mit den Rapperinnen (MC’s) Diana Avella aus Kolumbien & Audry Funk aus Mexiko.

Diana und Audry sind prominente Vertreterinnen der lateinamerikanischen Hip-Hop-Szene. Mit ihren Songs schaffen sie Sichtbarkeit für marginalisierte gesellschaftliche Gruppen. Ihre Verse sind voller Ungehorsam und Reflexion. Sie fordern uns auf, Lateinamerika in seiner Vielfalt zu erkennen.

Wir werden uns mit den sozialen und politischen Forderungen dieser gesellschaftlichen Gruppen im globalen Süden beschäftigen, um die globalen Zusammenhänge zwischen Kultur, Diversität und nachhaltiger Entwicklung zu veranschaulichen. Die wachsenden globalen Herausforderungen und die Suche nach ausgewogenen Lösungsansätzen erfordern eine verstärkte Zusammenarbeit von staatlichen und nichtstaatlichen Akteuren. Damit leisten wir einen Beitrag zu einer global nachhaltigen, friedlichen und gerechten Gesellschaft, besonders hinsichtlich der Ziele für nachhaltige Entwicklung Nr. 5 (Gender Equality) – wobei wir darunter die Gleichberechtigung der FLINTA* Communities verstehen – sowie Nr. 16 Frieden und Gerechtigkeit (Peace & Justice).

Wir laden euch ganz herzlich zum Austausch mit Diana und Audry ein! Redet und diskutiert miteinander, lernt voneinander, schreibt und überlegt gemeinsam!

 

Programm

12:00 Uhr – Gemeinsames Mittagessen mit Vorstellungsrunde

13:00 Uhr – FLINTA* in Lateinamerika: Aktuelle Lage und Herausforderungen

15:00 Uhr – Analyse der FLINTA*: Hip-Hop als zivilgesellschaftliche Bewegung und mögliche Abbildung sozialer Prozesse in Lateinamerika

17:00 Uhr – Hip-Hop & Poetry als bildungspolitisches Instrument, kreatives Moment und Form des Widerstands am Beispiel von Mexiko und Kolumbien

19:00 Uhr – Abschluss: informelles Gespräch & Musik

Open-End

 

Anmeldung per Mail an: mex@oeku-buero.de

Details

Datum:
Samstag, 3. Dezember 2022
Zeit:
12:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Bellevue di Monaco
Müllerstraße 2, 80469 München BY Deutschland
Telefon:
089 – 550 5775-0