Menü

 

✸ Hier das AKTUELLE PROGRAMM zum Download
✸ Hier der aktuelle NEWSLETTER
✸ Hier können Sie den NEWSLETTER ABONNIEREN.

✸ Das Bellevue di Monaco auf SOCIAL MEDIA

Lade Veranstaltungen

Lesung mit Leonardo Tonus

Freitag, 12. Mai 2023, 20:00

Ein Literatur- und Musikabend mit dem brasilianischen Autor Leonardo Tonus, der Übersetzerin Lilli-Hannah Hoepner und dem brasilianischen Gitarristen Fabrício Cavalcante. Moderation: Martin Pflanzer.

In seinem Lyrikband »Aufzeichnungen von hoher See« schreibt Leonardo Tonus poetisch und dokumentarisch über die Fluchtbewegungen unserer Zeit und die Migrationsgeschichte der eigenen Familie.

Die Lesung ist auf Deutsch – mit einigen brasilianischen Farbtupfen.

Begleitet wird der Abend vom Musiker Fabrício Cavalcante, der eigene Kompositionen und Adaptionen brasilianischer Musik auf der Gitarre spielt.

Buchbeschreibung  »Aufzeichnungen von hoher See«

Worte als Orientierungspunkte auf einer inneren Sternenkarte. Gedichte als Logbucheinträge auf einem Meer zwischen Gestern und Heute. Leonardo Tonus ergründet in seiner Lyrik die Fluchtbewegungen unserer Zeit und die Migrationsgeschichte der eigenen Familie. Er navigiert durch Erinnerungen, Eindrücke und Emotionen, verflechtet Vertrautes und Verborgenes, eröffnet Frei- und Zwischenräume, sammelt Stimmen und Dokumente und fügt alles zu einem Gesamtbild zusammen. Ein poetisches Kaleidoskop.

Die vielschichtige Sprache der Gedichte wurde von Lilli-Hannah Hoepner nuanciert und einfühlsam ins Deutsche übertragen. Im engen Austausch mit dem Autor entstand eine poetisch genaue und zugleich lebendige Übersetzung.

 

Leonardo Tonus, geboren in São Paulo, ist Professor für brasilianische Literatur an der Sorbonne Universität.  Er lebt seit 30 Jahren in Frankreich und arbeitet in den Bereichen zeitgenössische brasilianische Literatur, Literaturtheorie und vergleichende Literaturwissenschaft mit Forschungen zur Migration.

Als Autor verfasste er die Gedichtbände »Agora Vai Ser Assim« (2018) und »Inquietações em tempos de insônia« (2019), beide beim Verlag Nós. Sein neuster Gedichtband »Diários em mar aberto« erschien 2021 beim Verlag Folhas de Relva in Brasilien, hat dort beachtlichen Anklang gefunden und erscheint in deutscher Übersetzung 2023 im Hagebutte Verlag.

 

Lilli-Hannah Hoepner studierte Regie an der Otto-Falckenberg-Schule in München. Sie arbeitete als Regieassistentin an den Münchner Kammerspielen und am Schauspiel Frankfurt und ist seitdem als Regisseurin an verschiedenen deutschen Stadttheatern und auch immer wieder in Brasilien tätig.

In ihrer Übersetzung aus dem brasilianischen Portugiesisch erschien der Crônica-Band »(fast) alles in Ordnung« von Luciana Rangel (Bayerns Beste Independent Bücher 2021) und 2023 der Lyrikband »Aufzeichnungen von hoher See« von Leonardo Tonus, beide im Hagebutte Verlag.

 

Fabrício Cavalcante wurde in Belem do Para geboren, musiziert seit seinem achten Lebensjahr und studierte bei mehreren Meistern klassische Gitarre. Neben seinem Engagement als Instrumentalist ist er ebenfalls erfolgreich als Komponist tätig, u.a. für Theater und Film.

Er ist Lehrer für klassische Gitarre am Konservatorium Carlos Gomez und präsentierte seine Kompositionen mit Gastmusikern in seiner Fernsehsendung »Fabricio Cavalcante e convidados« (TV Cultura). In Deutschland begleitet er den bekannten brasilianischen Chor Cantares (München) und spielt die siebensaitige Gitarre in der Chorogruppe Choro Alegre.

 

Martin Pflanzer studierte »Kunst und Multimedia« an der LMU München. Neben seiner Tätigkeit als Grafiker beim Bayerischen Rundfunk ist er oft und gerne auf der Suche nach neuen Ausdrucksmöglichkeiten in Bild und Ton. So entstanden Fotos, Videos, Gemälde, Webseiten, Illustrationen, Installationen, Animationen, Bühnenbilder und neulich auch Bücher. Er ist Verleger im Hagebutte Verlag München.

Details

Datum:
Freitag, 12. Mai 2023
Zeit:
20:00
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Bellevue di Monaco
Müllerstraße 2, 80469 München Deutschland Google Karte anzeigen
Telefon
089 – 550 5775-0

Veranstalter

Bellevue di Monaco Sozialgenossenschaft eG
Telefon
089 – 550 5775-0
E-Mail
info@bellevuedimonaco.de